»Sektorkopplung« – Untersuchungen und Überlegungen zur Entwicklung eines integrierten Energiesystems

Umweltverträglichkeit und gesellschaftliche Akzeptanz werden unter anderem in dieser Studie diskutiert.

 

Die Autoren Ausfleder, Florian; Fischedick, Manfred; Münch Wolfram (et.al.) veröffentlichten diese Arbeit zum Thema Sektorenkopplung Anno 2017

Die Energiewende und die Sektorkopplung gehen Hand in Hand. Das eine geht nicht ohne das andere.  Es ging unter anderem um übergeordnete Themen im Bereich der Sektorkopplung. Erwähnt wurden politische Aspekte.  Es wurden verschiedene Technologien diskutiert. Auch klassiche Technologien wurden diskutiert,

Im Fokus stand folgender Sektor:
 • Der Industriesektor, der aus vielen Großverbraucher besteht und für die Peaks beim Stromverbrauch verantwortlich ist

Dies waren nicht die einzigen Themen, die in dieser Abahndlung diskutiert wurden. 

Im folgenden finden Sie einen Textauszug:
>>> Um die nationalen Klimaschutzziele von 80 bis 95 Prozent CO2-Reduktion bis 2050 zu erreichen, muss ein Großteil der Energie im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor künftig aus erneuerbaren Quellen bereitgestellt werden. Neben dem Klimaschutz als wesentlichem Treiber müssen vor allem die Versorgungssicherheit und
Wirtschaftlichkeit, aber auch Kriterien wie Umweltverträglichkeit und gesellschaftliche Akzeptanz beachtet werden.
Die Analyse zeigt, dass Sektorkopplung, also die Verknüpfung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr, bei der Gestaltung des künftigen Energiesystems eine sehr viel größere Rolle spielen muss als heute. Warum das so ist und welche Ausprägungen beziehungsweise Auswirkungen ein mithilfe der Sektorkopplung integriertes Energiesystem haben kann, ist Gegenstand dieser Analyse.
<<<

Wir empfehlen die Studie, um einen guten Einblick in die beschriebenen Themen zu erhalten

Hier geht’s zur Studie:
https://energiesysteme-zukunft.de/fileadmin/user_upload/Publikationen/PDFs/ESYS_Analyse_Sektorkopplung.pdf

Herausgeber: acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e. V

 

Wie hilfreich war dieser Text?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diese Studie bewertet.